NHL 18 – Was wir uns wünschen und Release-Date


Die zweite Hälfte des Jahres steht uns bevor. Und mit ihr natürlich auch etliche Gamereleases. Wie jedes Jahr erscheint auch in diesem Jahr der neuste Ableger der NHL-Reihe. NHL 18. Doch wann erscheint diese und was würden wir uns für den kommenden Ableger wünschen?

Das erfahrt ihr hier im Vorausblick.

Release

Der Release wird wie jedes Jahr im September sein. Erfahrungsgemäß gegen Mitte des Septembers, so um den 11. September bis 18. September. Inhaber eines EA-Access-Zugangs dürfen höchstwahrscheinlich wieder 7 Tage vorher aufs Eis. Das zumindest für 10 Stunden.

Erscheinen wird das Spiel für die PlayStation 4 und die Xbox One. Ob es einen Ableger für die Nintendo Switch geben wird, bezweifeln wir aktuell. Ebenfalls werden PC-Spieler erneut in die Röhre gucken. Denn der Konzern EA bestätigte schon vor Jahren, dass eine Portierung für den PC nicht rentabel ist.

Was wünschen wir uns?

Für NHL 18 wünschen wir uns ganz besonders die Rückkehr eines der besten Modi’s bei NHL. Den „Live the Life“ Modus. Er ist die verbesserte Form von Be A Pro, denn in diesem Modus geht es nicht nur um Dinge auf dem Eis, sondern auch abseits des Eises, wie z.B. die Beziehung zur Familie, zu den Fans, zu den Mitspielern aber auch zum Trainer und Manager. Wie entscheidet ihr euch? Wem wollt ihr am meisten imponieren? Auch war es immer schön das Cover des neuen Ablegers zieren zu können, oder Teil der Straßenwerbung zu werden. Das drückt den Spielspaß, aber auch die Motivation des Spiels deutlich in die Höhe. Bleibt zu hoffen, dass Life the Live wieder Einzug im neuen NHL erhalten wird.

Was bei FIFA 17 bombe geklappt hat, könnte auch für NHL 18 eine Option sein. Der „Story-Mode„. Arbeite dich von ganz unten nach ganz oben. Möglich ist das zwar im Be A Pro Modus auch, aber hier bleibt einfach das Rundherum auf der Strecke. Mit der Einführung des Story-Modes bei NHL 18 könnte EA ein Meilenstein gelingen, um noch mehr Fans für die Eishockey-Simulation zu begeistern. Könnte man aber selbst bestimmen, was man außerhalb des Eises so treibt, wäre das ein Quantensprung und damit ein riesen Schritt in die richtige Richtung. Unterm Strich ist es egal, ob Story Mode oder Life the Live, aber einer von beiden Modi wäre natürlich ein Traum.

Für eingefleischte Eishockey-Fans ist es jedes Jahr eine große Enttäuschung, da man einfach keine Weltmeisterschaft oder andere Turniere starten kann. Zwar war es möglich in NHL 17 die Playoffs nachzuspielen, allerdings keine Gruppenphase mit anschließender KO-Runde. Hier muss EA auf jeden Fall nachsteuern, um dem Spieler einen solchen Modus zu ermöglichen.

Ob der Referee-Modus jemals Einzug in NHL finden wird, bleibt zu bezweifeln. Auch wenn es im April (April, April) einen sehr aufwendigen Trailer zum Ref-Mode gab, ist es jedoch nicht sehr wahrscheinlich, dass ein solcher kommen wird, da einfach der Aufwand und die Realisierung in keinem Verhältnis stehen würde.

Doch nicht nur die Offline-Modi, sondern auch die Online-Modi könnten etwas Auffrischung vertragen. So wäre es beispielsweise absolut erstrebenswert, wenn man online eine Liga starten könnte, um mit Freunden, welche nicht in der Nähe wohnen, den Kampf um die Schale starten zu können. Stellt euch vor, ihr spielt eine DEL-Saison mit 13 Freunden. Aus meiner Sicht als NHL besessener eine Traumvorstellung.

Welche Modi würdet ihr gerne sehen? Hättet ihr Spezielle Wünsche? Anmerkungen? Vorschläge für Spielmodi oder Änderungen? Lasst es uns hier in den Kommentaren wissen.

Der EA SPORTS FIFA-Community kann sich auf Facebook und Instagram angeschlossen, oder auf Twitter @easportsnhl gefolgt werden.

Share this post

Alexander

Das Eis ist seine Welt. Sei es virtuell als auch im realen Leben. Seit 1999 braucht er diesen Sport wie die Luft zum Atmen. Zeichnet sich durch unerbittliche Liebe und Emotionen zum Eissport aus. Virtuell geht es manchmal hoch her und nicht immer nur positiv. Bei Twitter @bloodylp und bei YouTube als BloodyLP aktiv.

No comments

Add yours